Golfclub Am Kloster Kamp fest in Kinderhand


Golf macht Schule: Schüler der Grundschule am Pappelsee entdecken den Golfsport

Golf - auf den Stundenplänen der Grundschule am Pappelsee ist dies längst nichts Ungewöhnliches. Jeden Mittwoch sehen die Schüler Grün: Dann stehen ein Sportlehrer und ein Golf-Pro mit 12 Schülern auf dem Rasen des Golfclubs Am Kloster Kamp und lassen die Bälle fliegen. Abschlagen, Pitchen, Putten - alle Kinder sind mit Begeisterung dabei bis zur Platzreife. Das Spiel rund um den kleinen Ball stärkt die Konzentrations- sowie Koordinationsfähigkeit und hat einen hohen pädagogischen Wert: Es fördert Disziplin, Fairplay, Höflichkeit und Rücksichtnahme. Ermöglicht werden die Ausflüge auf das Grün durch die finanzielle Unterstützung des Deutschen Golf Verbandes. Für die Kinder ist der Unterricht kostenfrei aber verpflichtend, wenn sie sich angemeldet haben.